Darf der vermieter einen hund verbieten. Als Mieter Besuch bekommen

Darf mein Vermieter mir die Haltung eines Hundes verbieten?

darf der vermieter einen hund verbieten

Eine Begründung aus reiner Lebenserfahrung heraus ist nicht ausreichend. Mal abgesehen von mir, gibt es noch mindestens 3 weitere Mieter mit Hund einer der Hunde ist ständig am bellen sowie sie draußen ist aber es sind eher kleinere Hunde. Wie oder was kann ich nun tun. Vor Monaten ist in der oberen Etage jemand mit 3 großen Hunden eingezogen. Ich habe gestern den Vertreter unseres Vermieters um die Erlaubnis gebeten, einen Hund 7kg, 40cm halten zu dürfen. Kann er mir nun plötzlich die Haltung untersagen mit der einfachen Begründung er würde den Flur beschmutzen und den besagten Teppich abnutzen? Im Mietvertrag ist nichts ersichtlich. Welche Möglichkeiten haben wir vor allem weil unser 4 jähriger Sohn besonders von den 3 aggressiven Hunden sehr viel Angst kriegt und teilweise nicht traut nach draußen zu gehen.

Nächster

Urteil: Vermieter darf Hundehaltung nicht generell verbieten

darf der vermieter einen hund verbieten

Es geht um folgendes: In meinem Mietvertrag steht das Tiere, auch Haustiere mit Ausnahme nicht störender Kleintiere z. Bei uns im Haus leben 5 Parteien. Auch wer einen halten will, der von der Größe her eher einer Katze gleicht und nachweislich sehr ruhig ist, hat gute Chancen wie diverse Urteile zeigen , die Zustimmung vor Gericht zu erhalten. Wir haben vor einiger Zeit unseren Vermieter gefragt ob wir einen Hund in unserer Wohnung halten dürfen. Wir wollten uns einen Klein bis mittelgroßen Hund holen.

Nächster

Haustiere im Mietrecht: Darf der Vermieter die Tierhaltung verbieten?

darf der vermieter einen hund verbieten

Es soll ein Rhodesian Ridgeback sein. Laut Baugenossenschaft aber geduldet solange sich niemand beschwert. Man muss das Veterinäramt einschalten, die Mindestgrößen für Hunde pro Whg sind teilweise strenger als Kinderhaltung. Daraufhin hat die Hausverwaltung geschrieben, dass es bereits zu viele Tiere, v. Sie bildet eine Teil des vertragsmäßigen Gebrauchs.

Nächster

Kann der Vermieter dem Mieter das Halten von Tieren verbieten?

darf der vermieter einen hund verbieten

Meine Frage … wie wird die Klausel im Mietvertrag evtl ausgelegt werden wenn es vor Gericht geht. Ob das dann wirklich durchsetzbar ist, ist eine ganz andere Frage. Es kommt jedoch auf den Einzelfall an. Die Katze wohnt ganz oben, das interessiert irgendwie auch niemanden. Normalerweise hat der Vermieter hier das letzte Wort. Und nein, sie haben das Hausrecht und sie dürfen in ihrer Wohnung tun und lassen was sie möchten.

Nächster

Mieterinnen

darf der vermieter einen hund verbieten

. Laut Anwalt können wir die Punkte im Schreiben die uns nicht gefallen streichen und dann unterschreiben. In Gesprächen, die sich schwierig gestalteten da sie kaum deutsch spricht, hatte ich angeboten ihre Etage mit zu reinigen. Der Hinweis auf eine mögliche Verschmutzung oder Lärmbelästigung reicht nicht aus. Zudem haben einige Bekannte verlauten lassen, das sich diesbezüglich gesetzlich einiges getan hätte. Hierfür müsste ein besonderer Grund hervorgebracht werden können, etwa, dass andere Vermieter dadurch belästigt werden können. Ich möchte mir gerne einen kleinen Hund anschaffen und habe gehört, dass ein Chihuahua als Kleintier zählt.

Nächster

Haustierhaltung

darf der vermieter einen hund verbieten

Also mir ist das ja eigentlich alles ziemlich egal, der Hund ist gekauft und ich werd mir den jetzt auch holen, notfalls such ich mir ne neue Wohnung wo zwei Hunde erlaubt sind und die Vermieter nicht solche Idioten. Ist sowieso schwer hier in Deutschland eine Wohnung zu finden, mit einem bellenden Hund geht das einfach nicht. Nun haben wir einen zweiten Hund aufgenommen, die Haltung ist problemlos, beide Tiere sind ruhig und erledigen ihre Geschäfte nicht auf dem Grundstück. Vielen Dank im Voraus für eine Antwort. Hundehaltungsverbot im Mietvertrag Viele Mietverträge enthalten pauschal ein Verbot der Tierhaltung. Hier im Gästebereich kannst Du lediglich einmal schreiben. Der Vermieter lässt die hier von mir analog vorgetragenen Beschwerden unbeantwortet.

Nächster

20 Minuten

darf der vermieter einen hund verbieten

Also auf keine Forderungen eingehen, nichts unterschreiben, nichts aushandeln. Wie sieht es jetzt mit unserem Recht aus müssen wir dies trotzdem dulden auch wenn der Hund unerzogen u d nicht kastriert ist und wir Tierhaltung im Mietvertrag ausdrücklich nur nach Absprache haben? Denn die Klausel sei ja unwirksam. Wann ist ein Verbot gegen die Hundehaltung in einer Mietwohnung von der Seite des Vermieters möglich? Zusammen mit den oben beschriebenen schlechten Erfahrungen ist Hofarcos Aussage bezüglich der tierlieben, scheinheiligen Mieter zwar überspitzt, aber nicht unverstänlich. Wir würden es natürlich sofort machen und ich helfen wollen. Es ist ein Cihua also nnicht grösser als ein Hase.

Nächster

Tiere zu Hause: Wann der Vermieter Nein sagen darf

darf der vermieter einen hund verbieten

Der Vermieter muss seine Mieter gleich behandeln, er darf nicht willkürlich entscheiden. Unsere Wohnung im Haus meiner Schwiegereltern musste komplett entkernt werden lag jetzt nicht an Haustieren, aber dadran wie manche Mieter mit Wohnungen umgehen. Der vertragsmäßige Gebrauch wird dann von dem Vermieter nicht detailliert aufgeführt und sollte daher noch persönlich besprochen werden. Die Hunde sind zwar relativ groß, aber im Haus sehr ruhig. Es handelt sich um ein Zweiparteienhaus; eine Eigentümerwohnung und eine Mietwohnung.

Nächster