Karl und franz moor. Charakterisierung Franz Moor

Karl Moor Charakterisierung

Karl und franz moor

Plötzlich erscheint Hermann und enthüllt Amalia, dass weder Karl noch ihr Onkel das alte Moor tot sind. Durch seine Emotionalität und Naturverbundenheit vertritt Karl den Sturm und Drang. Durch den unverbrüchlichen Eid, der ihn an seine Räuber bindet, ist es Karl jedoch nicht möglich, zu ihr zurückzukehren. Ihre Wesenszüge, sowohl äußerlich als auch innerlich, sollen anhand des Dramas herausgearbeitet, unabhängig voneinander betrachtet und die jeweils treibende Kraft ihrer Handlungen und Denkweise beleuchtet und dargestellt werden. Er verleumdete Karl als Bordell und entwarf sich gleichzeitig als charlesartigen Ersatz für Amilia. Karl wishes to visit Amalia once more before he leaves. She sees through Franz's lies and realizes his true intentions.

Nächster

Charakterisierung Franz Moor

Karl und franz moor

Schauspielführer, 1991 Der alte, wohlhabende Moor hat zwei Söhne: Karl, der Erstgeborene, zeichnet sich durch Intelligenz, Freiheitsdrang und Emotionalität aus; Franz ist ein verschlagener Bösewicht. Zwei Brüder kämpfen auf unterschiedliche Weise gegen das Unrecht Maximilians. The only discontent comes from Spiegelberg, who had hoped to be the leader. Zu Karls äußerem Erscheinungsbild weist der Text keine bestimmten Merkmale auf. Andererseits verliert er hierbei nie sein eigentliches Ziel und seinen Idealismus aus den Augen, da er stets den Armen und Schwachen durch Almosen hilft.

Nächster

Die Räuber

Karl und franz moor

This extreme character change, as presented in Franz's story, causes Amalia to doubt the truth of it, and she remains true to Karl. Schuldbewusst schickt Franz Moser fort und bleibt verstört zurück. Mit einer gewissen Berechtigung macht er seinem über die ungleiche Behandlung Vorwürfe. His father does not recognize him. Karl is the eldest son, and the Count's favourite. Entsprechend seiner Rolle als Verstandesmensch wird er aber auch als hartherzig und unfähig, Gefühle zu entwi- ckeln, dargestellt. Das Schloss, deren Bedienstete, sowie das teure Studium Karls, lassen schlussfolgern, dass die Familie wohlhabend aufgestellt ist.

Nächster

Karl Moor Charakterisierung

Karl und franz moor

Der klassischen Struktur eines Dramas folgend scheint Franz mit Beginn des dritten Akts seine Pläne verwirklicht und damit den Höhepunkt seiner Macht angetreten zu haben. Er will den Leuten nicht als Bösewicht erscheinen. In: Der Heiligen Schrift auf der Spur. Upon reading the message, Karl lets the letter fall to the ground and leaves the room speechless. The old count was left to starve in an old ruin and in his weakness is unable to recognize Karl.

Nächster

Karl und Franz Moor

Karl und franz moor

Das gilt auch für Karls Weltanschauung und seinen Begriff von Freiheit. Franz' Übertreibungen lassen Amalia jedoch misstrauisch werden. Max von Moor ist keineswegs 80. Die Zeit, die während der Handlung vergeht, beträgt ungefähr zwei Jahre. Schließlich gibt Franz seinem Vater den Rest durch bittere Anschuldigungen und blickt verzückt in eine Zukunft als Herrscher über das Land.

Nächster

Die Räuber

Karl und franz moor

This results in him accruing large amounts of debt and he writes to his father in hopes of reconciliation. Emotional und mit ungeheurem Tatendrang und Mut ausgestat- tet, geht er sehr spontan vor, aber auch unvorsichtig. Vor allem aber Karl wurde aus seinem persönli- chen Schicksal heraus zum Übeltäter. Franz ist aber nicht nur durch seinen Charakter zum Bösewicht geworden, sondern auch durch sein Umfeld, das ihn stets weniger lie- bevoll behandelte als seinen lebenslustigen, schönen Bruder. Weil beide von ihrer gleichen Umgebung geprägt wurden, sind sie außerdem nicht nur durch ihre Wesensart, sondern auch durch ihr Umfeld zu Frevlern geworden. The play was published in and on 13 January 1782 in , Germany, and was inspired by earlier play. Er ist listig, hintertrieben, egoistisch und brutal und geht für seine Ziele über Leichen.

Nächster

Charakterisierung Karl Moor

Karl und franz moor

Das Verlangen nach Glückseligkeit kann er in seinem Inneren nicht zerstören. Karl und fast alle seine Räuber konnten sich aus den Fängen der böhmischen Truppen befreien. Er fällt aufgrund der Todes-Nachricht in Ohnmacht und wird für tot gehalten. The Moor family acts as an analogy of , a typical political criticism of Schiller's. The letter shocks the old Count deeply, causing him to declare -with the help of Franz's suggestions- Karl as disinherited. Amalia von Edelreich ist Karls ewige Liebe. In deep desperation due to the death of his father, he eventually kills his true love and decides to turn himself in to the law.

Nächster