Orchideen umtopfen luftwurzeln. Orchideen umtopfen: Tipps und Tricks, damit die Pflanzen lang leben

Orchideen umtopfen

orchideen umtopfen luftwurzeln

Eine zusätzliche Befestigung ist bei den Luftwurzeln nicht nötig. Die Idee mit den Joghurtbechern ist super! In freier Natur gedeihen die Blumen als Aufsitzerpflanzen, indem sich ihre Wurzeln an Ästen klammern. Wie Ihr seht hat der kleine Trieb schon ziemlich große Wurzeln. Daraufhin füllen Sie portionsweise die frische ein. Ich habe erfahren, dass meine Orchidee sehr viele vertrocknete Wurzeln hat und dass die rausgeschnitten werden können. Warum die Orchideen diese bizarren Wurzelstränge bilden, und wie diese am besten geschnitten werden, lesen Sie hier.

Nächster

Orchideen schimmeln: was tun?

orchideen umtopfen luftwurzeln

Auch für eine erfolgreiche Bekämpfung von Schädlingspopulationen ist das Umtopfen der Orchidee oft angeraten und empfehlenswert. Deshalb kann bei einigen Arten auch eine professionelle Orchideenerde an ihre Grenzen stoßen. Da sie nun neues Substrat bekommen soll muss dieses oft gar nicht so zarte Band jedoch leider wieder gelöst werden. Würde der Pflanze das Substrat passen, würde sie die Wurzeln dort hineinwachsen lassen. Luftwurzeln mit einzutopfen ist kein Problem, das kannst du auf jeden Fall machen. In den meisten Mischungen lassen sich Rinde und Torf als Hauptkomponenten finden.

Nächster

Orchideen richtig schneiden

orchideen umtopfen luftwurzeln

Schön sehen diese jedoch selten aus, wenn hiervon bereits unzählige Wurzeln aus dem Kübel herausragen. Seitdem sie das macht, geht es den Pflanzen besser, die Blätter sind grüner und die Blüte länger. In grobes Substrat umgetopft nach einem Wurzelschnitt wie beim Friseur, das Baby abgeschnitten und hoffentlich gerettet. Warten Sie die Blütezeit der Orchidee unbedingt ab, bevor Sie sie umtopfen. Das sieht einfach nicht nur mehr schön aus, sondern die Pflanze wächst mehr und mehr zur Seite. Pflanzgefäß vorbereiten Auch die Spargelartigen reagieren empfindlich auf Staunässe. Sofern das Stadium der Wurzelfäule noch nicht zu weit fortgeschritten ist, erholt sich die Pflanze danach wieder.

Nächster

Orchideen richtig umtopfen und Ableger vermehren

orchideen umtopfen luftwurzeln

Doch mit Deiner Anleitung werde ich nun wirklich diese Arbeit in Angriff nehmen. Hallo Jessica, ich habe eine wunderschöne Orchidee geschenkt bekommen,sie blüht jedes Jahr mehrmals. Jede Pflanze freut sich, wenn sie neue Erde bekommt und wieder mit ausreichend Nährstoffen versorgt wird. Eine gute Möglichkeit dazu ist die Auswahl eines durchsichtigen Pflanzgefäßes. Längere Triebe können Sie mit einem Holzstab stabilisieren. Spätestens dann sollten passende Maßnahmen durchgeführt werden, um die Luftwurzeln sinnvoll umzuleiten - denn das Abschneiden ist weder nötig noch empfehlenswert.

Nächster

Luftwurzeln

orchideen umtopfen luftwurzeln

Ich bin gespannt, ob diese Pflanze es schafft. Wenn man eine Orchidee umtopft, sollte man alle abgestorbenen und verfaulten Wurzeln, Blätter und Stängel mit einem scharfen Messer oder einer entfernen dazu später noch mehr. In der lichtarmen Zeit ist eine zusätzliche hilfreich. Wenn Sie gerne etwas großzügiger mit dem Gießen sind, ist das Anlegen einer Drainageschicht im Pflanzgefäß empfehlenswert. Danke für deine Hilfe und liebe Grüße, Judith Hallo Judith, vielen Dank für deinen Kommentar.

Nächster

Orchideen umtopfen: Kinderleicht und Schritt für Schritt

orchideen umtopfen luftwurzeln

In unserem Spezialartikel haben wir Experten-Tipps dazu für Sie zusammengestellt. Gegossen wird bevorzugt mit Regenwasser. Zudem ist dieser Halt auch optisch ansprechend. Bei anderen Orchideen würde ich unbedingt warten bis sie verblüht sind! Hierzu empfiehlt es sich, auch Erdreste von den Wurzeln ab zu spülen. Die wichtigste Regel, um hier schon mal nichts falsch zu machen, dürfte lauten: Gesunde Luftwurzeln werden erst einmal nicht einfach abgeschnitten.

Nächster

Luftwurzeln bei Orchideen

orchideen umtopfen luftwurzeln

Orchidee von abgestorbenen Wurzeln befreien: Nun können die freiliegenden Wurzeln genau untersucht werden. Besonders nach dem Umtopfen stellen Orchideen häufig für einige Zeit ihr Wachstum ein. Eine meiner Orchideen hat nicht nur Schlappe Blätter, sondern auch an den Blattspitzen dunkle schwarze kleine Flecken. Stabilisierung Bei größeren und älteren Pflanzen kommt es häufig vor, dass Luftwurzeln zur Stabilisierung ausgebildet werden. Orchideen gelten als überaus standorttreu und reagieren empfindlich auf Veränderungen jeglicher Art.

Nächster

Orchideen umtopfen: Zeitpunkt & Vorgehen beim Umpflanzen

orchideen umtopfen luftwurzeln

Das erkennen Sie zum Beispiel daran, dass die Wurzeln soviel Platz einnehmen, dass sie nicht mehr in den alten Topf passen und die Pflanze deshalb nach oben gedrückt wird. Hinweise zu Luftwurzeln Die Luftwurzeln epiphytischen Orchideen scheinen oft ein Eigenleben zu führen und breiten sich, sehr zum Verdruss vieler Pflanzenliebhaber, auch quer über die Fensterbank aus. Diese hat besondere Eigenschaften, die Orchideen benötigen, um gut wachsen und gedeihen zu können. Vielleicht ist zu wenig Luft Feuchtigkeit der Grund. Wir zeigen Ihnen, weshalb genau Orchideen umgetopft werden müssen, wann der richtige Zeitpunkt für das Umtopfen ist, welche Erde sich am besten eignet, wie Sie am besten vorgehen und wie Orchideen nach dem Umtopfen zu pflegen sind. Je weniger Nährstoffe und Wasser sie über das Substrat bekommen, desto mehr bilden sich kreuz und quer wachsende Luftwurzeln außerhalb des Gefäßes.

Nächster