Spanischer junge im schacht. Spanien: Junge (2) in 100

Spanien: Junge (2) in 100

spanischer junge im schacht

Am Mittwoch hatten neue Probleme bei der Sicherung des Rettungslochs die Arbeiten weiter verzögert. Die Angst, die Panik, das Grauen kann niemals wieder gut gemacht werden, auch falls der Junge lebend geborgen werden sollte. Er ist angewidert, essen zu müssen, was schon so viele vor ihm gegessen haben, aber Trimagasi sagt, oben würden bald weniger sein. Einsatzkräfte fanden zunächst lediglich Haare des Jungen an dem Bohrloch und eine Süßigkeitentüte von ihm in der Nähe. Die Experten schlossen aus, dass der Einsatz der Retter mit einer Spitzhacke für den Tod des Kindes mitverantwortlich sein könnte, wie im Februar in einem Bericht spekuliert worden war. Die Helfer hätten in kurzer Zeit 85.

Nächster

Tod von Julen (†2): Endgültiger Autopsiebericht widerlegt umstrittene Theorie

spanischer junge im schacht

Die Helfer waren bei der Bohrung eines Parallel-Tunnels auf gestoßen, so vor allem auf extrem hartes Gestein, das die Arbeiten verzögerte. Es werde vermutet, dass zunächst der Hund des Mannes in den Brunnen gefallen sein könnte und der Mann womöglich versucht habe, den Vierbeiner zu retten. Du gehst hinein und siehst die Puppen, die Bälle. Heißt: Der Junge kann im Schacht wohl atmen. Der Kleine war bei einem Ausflug mit seiner Familie in das Loch gefallen, das einen Durchmesser von nur 25 bis 30 Zentimetern hat.

Nächster

Spanien: Wie starb Julen (†2) im Bohrloch? Autopsie

spanischer junge im schacht

An Bord hat der Helikopter explosive Ladung. Die Mutter erklärte, sie habe für eine Abtreibung kein Geld gehabt. Die Bergung des kleinen Julen in Totalán in Spanien ist in die entscheidende Phase gegangen. Ein äußerst schwieriges Unterfangen, denn der arbeitslose Marktverkäufer und die Bedienung einer Fastfood-Kette werden vom Schicksal hart auf die Probe gestellt. Erst vor knapp einem Monat hatte ein ähnlicher Fall aus China erschüttert: Dort hatten Helfer einen Säugling nach zwei Tagen aus einem Toilettenrohr gerettet. In der Nacht fassen sie den Plan, auf der Plattform herunterzufahren und Essen zu verteilen und wenn es keines mehr gibt, wieder mit der Plattform hochzufahren.

Nächster

Spanien: Verunglückter Julen ist tot

spanischer junge im schacht

Spanien bangt um das Leben eines zweijährigen Jungen, der beim Spielen in einen 110 Meter tiefen Brunnenschacht gestürzt sein soll. Dies wird Spontane Solidarität genannt. Doch an einem dieser Nachmittage in Totalán stürzte Julen in ein 110 Meter tiefes Bohrloch. Via Twitter sprach auch das spanische Königshaus seine Anteilnahme an dem Drama aus. Die Trauer um den kleinen Jungen ist groß. Neeee, egal was da passiert ist, finden werden sie ihn. Der Vater des Kindes beteuert jedoch seit nun elf Tagen, dass das Kind beim Spielen in die Öffnung gerutscht sei.

Nächster

Vorwürfe nach Tod von Julen: Rettungskräfte Schuld, dass er starb?

spanischer junge im schacht

Er bedankte sich auch bei den Psychologen, die die Angehörigen betreuten. Am Abend hat die Endphase begonnen. Bis die Retter das Kind in der Tiefe erreichen, könnte es noch Tage dauern. Bergung läuft schleppend - Wann wird Julen endlich gefunden? Y nuestro reconocimiento a todas y cada una de las personas que, sin descanso, han demostrado su solidaridad sin límites. Januar nach dem Unglück nur noch wenige Minuten gelebt, ergab jetzt der Abschlussbericht der Pathologen, die die Autopsie durchgeführt hatten.

Nächster

Kleiner Junge im Brunnenschacht: Helfer in Spanien suchen weiter

spanischer junge im schacht

Minenarbeiter graben einen Quertunnel zu der Stelle, an der das Kind vermutet wird. In Anbetracht der im März 2020 grassierenden bemerkt Lee, der Film könne den zu Hause Eingesperrten an das Bedürfnis nach Solidarität und die Bedeutung des Kollektivs gegenüber dem Einzelnen erinnern. Julen soll dann am Abend endlich von den Arbeitern erreicht werden. September 2019 im Rahmen des seine Premiere. Die Anzahl an Zellen, die genannt wird, steigert sich im Verlauf des Films; insgesamt sind es 333, die von oben nach unten nummeriert sind, mit einer Ebene 0 und einem letzten dunklen Keller. Aber ich kann es nicht verstehen, wie man ein 2 jähriges Kerlchen unbeaufsichtig und offenbar ohne das Gebiet vorher kontrolliert zu haben laufen läßt. Julen sei bei seinem Bruder beigesetzt worden, der erst vor einem Jahr an einem Herzleiden verstorben war.

Nächster

Der Schacht

spanischer junge im schacht

Gibt es keine andere Möglichkeit als zu sprengen? Rund 300 Helfer waren im Einsatz — zuletzt Tag und Nacht ohne Unterbrechung. Neben der Polizei und dem spanischen Königshaus, zeigen viele Trauernde aus der ganzen Welt ihren Schmerz. Mit einer Kamera sei man bis in eine Tiefe von knapp 80 Metern vorgedrungen und habe dort eine Tüte mit Süßigkeiten gefunden, die Julen bei sich gehabt habe, teilten die Rettungsteams mit. In Spanien ist das keine Seltenheit. Wann der Junge endlich gefunden wird, scheint noch immer nicht klar.

Nächster