Sturm und drang uni frankfurt. Sturm und Drang, Frankfurt

STURM UND DRANG, Frankfurt

sturm und drang uni frankfurt

Die überkommenen Regeln wurden mit Verweis auf das eigene Können und die Kraft genialer Originalität als Krücken verworfen, die das gesunde Genie der jungen Autoren nicht benötige. Goethes Farcen und Hanswurstiaden vom frühesten dieser Stücke — dem Jahrmarktsfest — bis zu dem letzten Versuch in jenem Genre, dem Fragment Hanswursts Hochzeit 1775 knüpfen unmittelbar an Hans Sachs und das Nürnberger Fastnachtsspiel des 16. In anderer Weise näherte sich Goethe mit seinen Singspielen Erwin und Elmire 1775 und Claudine von Villa Bella 1776 dem etablierten Theater an. Goethe wandte sich in dieser Rede gegen das französische Theater, das mit seinen strengen Regeln die deutschen Bühnen beherrschte. Davon kann indessen nicht die Rede sein. Erst mit Werther betrat die deutsche Literatur die Bühne des europäischen Romans, um sich mit diesem Auftritt auch gleich wieder von ihr zu verabschieden.

Nächster

STURM UND DRANG, Frankfurt

sturm und drang uni frankfurt

Zehn Jahre später, während der Italienischen Reise, wurden beide Singspiele von Goethe zur Opera buffa italienischen Zuschnitts umgearbeitet, d. Prometheus wird zum autonomen, von überkommenen Autoritäten sich lösenden, aus sich selbst heraus schaffenden Künstler und somit zum Exponenten einer nach Selbstbestimmung strebenden Menschheit überhaupt. Hinzu kam die Verschärfung der Kritik an repressiven Auswüchsen des feudalen Systems, allerdings unter Akzeptanz des aufgeklärten Absolutismus, sowie eine voranschreitende und die Forderung nach Befreiung der Leidenschaften von einer konventionellen Moral. Bis zu Thomas Manns Buddenbrooks hat nie wieder ein deutscher Roman einen festen Platz im europäischen Lektürekanon erobert. Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Geben Sie Ihrem Brower und Tripadvisor die Erlaubnis, auf Ihren aktuellen Standort zuzugreifen und versuchen Sie es erneut. I, 2 Chodowiecki: Kupferstich zu Schillers Kabale und Liebe 1786.

Nächster

Sturm und Drang

sturm und drang uni frankfurt

Leider war der Service etwas unfreundlich und hätte zuvorkommender sein können. Der frischgebackene Jurist und vom Frankfurter Magistrat bald zugelassene Advokat wird im Elternhaus eine kleine Kanzlei einrichten, in der freilich zu Goethes Zufriedenheit mehr und mehr sein Vater über den Akten waltet. Wie etwa Don Juan für die sinnliche Genialität des Verführers, Faust für radikales Erkenntnisstreben steht, so Werther für den durch unerfüllbare Liebe in den Selbstmord getriebenen, in seinem Gefühlsüberschwang an einer widerständigen Umwelt zerbrechenden Schwärmer. Man bezweifelte die Maßgeblichkeit der und begann die ins Zentrum zu rücken. Formales Vorbild wurde anstelle der Dichter der antiken Welt, von denen jedoch und weiter geschätzt wurden. Dieser verfaßte später, inzwischen ein prominenter Augenarzt, eine der berühmtesten pietistischen Konfessionen Heinrich Stillings Jugend , die Goethe 1777 herausgab und die im Alter eine Kontrastfolie zu seiner eigenen ganz andersartigen Autobiographie Dichtung und Wahrheit bilden sollte. Sie suchten ihre literarische Tätigkeit finanziell unter anderem durch Hauslehrer- oder Pfarrstellen abzusichern, da sie von der Literatur nicht leben konnten.

Nächster

Mitten im Uni Geschehen

sturm und drang uni frankfurt

Ein neues, innig umfassendes und sich einfühlendes Verhältnis zur Natur vereinte sich mit einer tragischen Grundauffassung vom Genie. Anfänge Doch bereits in Oden von 1750 zeigte sich, dass dieses Reglement zu eng gefasst war. Die Frontstellung der jungen Schriftsteller gegen eine aristokratische Hofkultur nach französischem Vorbild sowie ihre Sympathie für Begriffe wie Natur, Herz und Volk fielen bereits den Zeitgenossen auf. Mit Clavigo suchte der Sturm und Drang-Autor Goethe erstmals auf der zeitgenössischen Bühne Fuß zu fassen, deren Konventionen er im Götz so entschieden negiert hatte, also ein handfestes Theaterstück zu schreiben, das alle Zweifel an seiner Befähigung zum Bühnenautor ausräumen sollte. Weitere Bedeutungen sind unter aufgeführt. Von dessen allgemein akzeptierten Form- und Inhaltskriterien entfernt Stella sich freilich durch den Schluß, in dem Protagonist Fernando mit der aristokratischen Stella und der bürgerlichen Cäcilie, zwischen denen sein Herz schwankt, eine Dreiecksbeziehung eingeht. Ich war im Sturm und Drang schon zum Mittagessen und Frühstück.

Nächster

Sturm und Drang

sturm und drang uni frankfurt

Oktober 1771 in einer Rede zum Shakespeare-Tag würdigen, doch weilte Goethe zu dieser Zeit in Frankfurt a. Auch Vegetarier kommen hier auf ihre Kosten und das für gerade einmal 9,99 inklusive o saft oder Sekt. Akt Greift Goethe in seinen Farcen und Hanswurstiaden auf ältere Gattungen und Spielformen des Theaters zurück, so orientieren sich Clavigo — im Mai 1774 in einer einzigen Woche niedergeschrieben — und Stella. Es dürfte einmalig in der Weltliteratur sein, daß einer rein fiktiven Gestalt derart unmittelbar, ja zitathaft nachgelebt, gar nachgestorben wurde, wie das bei Werther der Fall gewesen ist. Diese erneuernde Bewegung, die wie ein Ruck durch die deutschsprachige Literatur ging, war in ihrem bürgerlich-jugendlichen Charakter von einem hohen Idealismus gekennzeichnet: Fülle des Herzens und Freiheit des Gefühls, Ahnung und Trieb, emotio statt ratio. Dort lernte er die Familie des Landgeistlichen Brion kennen und verliebte sich in dessen Tochter Friederike. Willst das Violoncello am Hirnkasten wissen? Dieser ist die für Goethes Geniegedanke die Symbolfigur schlechthin, der Titelheld eines fragmentarischen Dramas von 1773 und der von Goethe im Alter irrig als Beginn seines dritten Akts ausgegebenen Hymne.

Nächster

Mitten im Uni Geschehen

sturm und drang uni frankfurt

Jahrhunderts wendete sich gegen Autorität und Tradition. Die Vermischung von allseits bekannter Realität und Fiktion hat in beiden Fällen seinerzeit zu mannigfachen Spekulationen über diesen vermeintlichen Schlüsselroman, ja zu Protesten geführt. Herders Abhandlung und vor allem dem täglichen Umgang mit ihm verdankte Goethe entscheidende Impulse für die Entwicklung seiner eigenen Dichtung und eines neuen ästhetischen Urteils, das sich namentlich an den von Herder kanonisierten Autoren: Homer, Pindar, Shakespeare orientierte, aber auch an altnordischer und altkeltischer Dichtung sowie dem Volkslied - ein von Herder herrührender Begriff. Die ungeheure Resonanz des Romans hat Goethe eingehend zu begründen versucht. Die tiefgründigste der Farcen Goethes aus den Frankfurter Jahren vor der Abreise nach Weimar ist zweifellos sein Satyros: eine Satire auf den Populär-Rousseauismus im literarischen Deutschland. Das Sesenheimer Pfarrhaus wurde ihm zum wirklichen Abbild der Idylle des Vicar of Wakefield von Oliver Goldsmith 1766. Als abgesunkenes Kulturgut landete sie schließlich in Franz Lehárs Operette Friederike 1928 , wo die Titelheldin am Ende das für eine eheliche Verbindung mit ihr zu große Genie Goethe großmütig freigibt, damit er zu seiner wahren olympischen Bestimmung heranreifen kann.

Nächster