Zu viel harnsäure. Harnsäurespiegel messen mit natürlichen Massnahmen senken

Harnsäure (Blutwert HS) erhöht / zu hoch

zu viel harnsäure

· Reduzieren Sie ihre tägliche Kalorienzufuhr so, daß Sie eine normales Körpergewicht erreichen bzw. So lässt sich allgemein sagen, dass je höher der Wassergehalt der Lebensmittel ist, desto niedriger sind die Harnsäurewerte. Menschen mit hohen Harnsäurewerten, die aber 2 Liter Wasser pro Tag trinken, können ihr Gichtanfallrisiko — laut einer Untersuchung der Boston University School of Medicine — im Vergleich zu jenen, die nur 250 ml Wasser täglich trinken, um fast 50 Prozent reduzieren. Die Nieren sind dann nicht mehr in der Lage, Harnsäure in der erforderlichen Menge aus dem Blut herauszufiltern und in den Harn abzugeben. Anfangs zeigen sich keine Symptome, deshalb ist es sinnvoll, die Harnsäurewerte von Zeit zu Zeit überprüfen zu lassen. Zahlreiche Selbsttests regen zur Interaktion an.

Nächster

Harnsäure • Was bedeuten erhöhte/niedrige Werte?

zu viel harnsäure

Dazu gehören zum Beispiel Wassermelonen, Pfirsiche, Erdbeeren, Gurken und Sellerie. Unsere Tabelle kann euch dafür einen ersten Anhaltspunkt geben. Ist der Purinstoffwechsel gestört, steigt der Harnsäurespiegel im Körper an. In der Folge kann es zu Schädigungen der Niere kommen, die schlicht überlastet ist. So kann man Harnsäure reduzieren und entsorgen. Es wird empfohlen mindestens 1,5 Liter am Tag zu sich zu nehmen.

Nächster

5 Ursachen für erhöhte Harnsäurewerte

zu viel harnsäure

Fructose Fruchtzucker Eine ungewöhnliche Harnsäurequelle ist ausserdem der isolierte Fruchtzucker. Natürlich enthalten auch Gemüse — wie nahezu alle Lebensmittel — Purine, und zwar einfach deshalb, weil sie aus Zellen bestehen. Bei einer schweren Vergiftung kann es zu einem Multiorganversagen kommen. Es gibt viele köstliche Rezepte mit Artischocken, am besten ist jedoch diese in Wasser zu kochen und den Sud zu trinken. Normalerweise entstehen über diesen Eigenzellabbau 50 Prozent der täglich anfallenden Harnsäure. Eva Rudolf-Müller ist freie Autorin in der NetDoktor-Medizinredaktion. Was kann gegen einen erhöhten Harnsäurespiegel unternommen werden? Oft wird Harnsäure routinemäßig bei Blutuntersuchungen bestimmt.

Nächster

5 Kräutertees gegen erhöhte Harnsäurewerte

zu viel harnsäure

Einige andere Medikamente, zum Beispiel Östrogenpräparate, können im Labortest ebenfalls erniedrigte Harnsäurewerte verursachen. Auch ein Selbsttest zu Hause ist möglich. Das Immunsystem schaltet in seinen Notfallmodus und baut mittels einer Entzündungsreaktion die Uratkristalle wieder ab. Häufigster Grund für einen zu hohen Harnsäurespiegel ist eine purinhaltige Ernährung. Bier ist außerdem ein stark purinhaltiges Lebensmittel, auf das Sie verzichten sollten.

Nächster

Dr. Kai Reichert und Dr. Bernhard Müllauer

zu viel harnsäure

Die Anwendung für 2 Wochen wiederholen. Für die Anwendung von Zitronensaft: Den frisch gepressten Saft einer Zitrone in ein Glas mit warmem Wasser geben und die Mischung morgens auf nüchternen Magen trinken. Zu den pflanzlichen Purinquellen zählen vorrangig Hülsenfrüchte und Samen zum Beispiel Sonnenblumenkerne. Hoher Harnsäurespiegel aufgrund eines verstärkten Zellabbaus Wie unter 1. Wir verraten, woher die Harnsäure im Blut kommt und wie Sie Ihre Werte senken können.

Nächster

Harnsäure und Übersäuerung

zu viel harnsäure

Aber bitte nicht mit einer zu strengen Diät, denn diese hat den gegenteiligen Effekt. Ein verstärkter Abbau eigener Zellen findet besonders bei bestimmten Krankheiten statt z. Dazu gehören zum Beispiel eine purinreiche Ernährung, übermäßiger Alkoholkonsum, Niereninsuffizienz, Übergewicht, Schilddrüsenunterfunktion, endokrine und metabolische Erkrankungen, bestimmte Krebsarten, Chemotherapeutika und andere Medikamente, wie Diuretika. Übergewicht abbauen Da Übergewicht einen enormen Risikofaktor für erhöhte Harnsäurewerte darstellt, sollten Sie — falls Sie übergewichtig sind — langsam aber sicher überflüssige Kilos abbauen. Außerdem entsteht bei reichlichem Alkoholkonsum eine weitere Säure, welche die Ausscheidung von Harnsäure behindert. Viele fragen sich, wie sie ihre Werte senken können.

Nächster

Mit natürlichen Lebensmitteln erhöhte Harnsäure senken

zu viel harnsäure

Auch Urikosurika gehen mit Nebenwirkungen einher. Unsere Redaktion wird durch Ärzte und freie Medizinautoren bei der kontinuierlichen Erstellung und Qualitätssicherung unserer Inhalte unterstützt. Zudem sollten Sie drei Tage vorher keinen Alkohol und keine Innereien mehr verzehren. Neben einer Ernährungsumstellung werden auch eine Normalisierung des Körpergewichts sowie der Verzicht auf Alkohol empfohlen. Urin-Teststreifen lässt sich auch die Harnsäure-Konzentration im Urin ablesen.

Nächster